Europas größtes Windkraft-Testfeld eröffnet

Kürzlich wurde das größte Gelände in Europa für Turbinen-Prototyping und -zertifizierung im niederländischen Lelystad eröffnet.

09. Februar 2011

Die Testeinrichtung auf dem Gelände der Universität Wageningen wird von Ecofys Wind Turbine Testing Services (WTTS) betrieben und kann 12 Windenergieanlagen mit maximalen Turmhöhen von 200 m und einer kombinierten Nennleistung von bis zu 30 MW betreuen. Die akkreditierten Messleistungen werden von Ecofys in Zusammenarbeit mit windtest grevenbroich GmbH angeboten.

Schon jetzt treffe das Testfeld auf rege Nachfrage von Windturbinenherstellern, die ihre neuesten Entwicklungen testen möchten. Für die nächsten sieben Jahre sei der Standort vollständig ausgebucht.

Testgelände sind für die Entwicklung der Windenergie-Wirtschaft äußerst wichtig. Sie werden für die Zertifizierung benötigt, die beispielsweise wiederum Voraussetzung für die Betriebserlaubnis ist. Hersteller werden das Testgelände auch für ihre eigenen Entwicklungsprogramme nutzen. Das Windkraft-Testfeld biete die komplette Infrastruktur, Windmessungen und Windturbinenmessungen, die für die Zertifizierung erforderlich sind.