Fachtagung: Nachhaltige Medienproduktion

ClimatePartner sorgt für Transparenz beim Klimafaktor Papier.

11. Dezember 2008

Mit seinen Papierklassen hat ClimatePartner wesentlich zu mehr Transparenz beim Klimafaktor Papier im Prozess der Medienproduktion beigetragen – dies war ein Fazit der Fachtagung ›Nachhaltige Medienproduktion‹, zu der sich im November mehr als 40 Experten aus den Bereichen Druck, Papier und Klimaschutz im Bio-Seehotel ›Zeulenroda‹ getroffen hatten. Dort wurde auch die neue ›Version 2.0‹ der ClimatePartner-Papierklassen vorgestellt, die nun mehr als 250 graphische Papiere umfasst und diese in entsprechende Emissionsklassen einordnet. Im deutschen Raum bieten bis heute 78 Druckereien ihre Druckprodukte auch klimaneutral an. Nach Angaben des Beratungsunternehmens setzen auch in den USA die ersten Druckereien den Druckprozess ein.