Fachverband Biogas mit neuem Präsidium

Josef Pellmeyer im Amt bestätigt.

16. Februar 2009

Auf der Mitgliederversammlung des Fachverbandes Biogas Anfang Februar in Hannover fand turnusgemäß die Neuwahl des Präsidiums statt. Auf der im Rahmen der 18. Jahrestagung abgehaltenen Wahl wurde der Präsident Josef Pellmeyer mit nur einer Gegenstimme von den knapp 250 stimmberechtigten Mitgliedern in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite steht künftig als neuer Vizepräsident Dr. Hans Friedmann. Der Geschäftsführer der Agraferm Technologies AG war bereits in der vergangenen Legislaturperiode im Präsidium für den Fachverband Biogas aktiv. Sein Vorgänger Hans-Jürgen Schnell hat sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl gestellt. Das insgesamt siebenköpfige Präsidium setzt sich aus dem Präsidenten und seinem Vize, einem Vertreter aus der Wissenschaft sowie je zwei Vertretern der Betreiber und der Planer/Hersteller zusammen. Für die Wissenschaft bleibt Dr. Andreas Gronauer von der bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft in Freising im Amt. Neu gewählt wurden die beiden Repräsentanten der Planer und Hersteller: Mit Dr. Sarah Gehrig sitzt zum zweiten Mal wieder eine Frau im Präsidium des Fachverbandes. Die Geschäftsführerin der Gehrig Management- & Technologieberatungs GmbH hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert und ihre Doktorarbeit über Biogastechnik geschrieben; seit einem Jahr ist sie außerdem Sprecherin der Regionalgruppe Südniedersachsen im Fachverband Biogas. Gottfried Gronbach ist Geschäftsführer für die Firma Novatech, die ihre erste Biogasanlage vor fast 20 Jahren ans Netz brachte.