Folgeauftrag von China Light an Power

Siemens modernisiert chinesisches Mittelspannungsnetz.

13. März 2008

Nach dem erfolgreichen Abschluss seines ersten Netzausbauprojektes in Hongkong hat Siemens Energy jetzt von China Light and Power (CLP), dem größten Energieversorger Hongkongs, einen Folgeauftrag erhalten. Siemens wird das Mittelspannungsverteilungsnetz der drittgrößten Metropolregion Chinas laut eigenen Angaben in den nächsten fünf Jahren weiter modernisieren und ausbauen. Der chinesische Energiekonzern versorgt rund 80 % der Bevölkerung Hongkongs mit elektrischer Energie. Der aktuelle Auftrag über rund 300 Mio. US-$ umfasst die Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung von rund 2.000 schlüsselfertigen Verteilerstationen mit gasisolierten 11-kV-Mittelspannungsschaltanlagen.