Fortschrittliche Energie-Kommunen ausgezeichnet

Im Rahmen des Kongresses ›100%-Erneuerbare-Energie-Regionen‹ in Kassel, der am 24. September gestartet ist, wurden erfolgreiche Energie-Kommunen ausgezeichnet.

25. September 2013

Die Regionen Hannover, der Rhein-Hunsrück-Kreis, der Wetteraukreis, die Landkreise Cuxhaven, Saarlouis, Brandis, Teltow-Fläming und Osterholz sowie die Stadt Osnabrück und der Flecken Steyerberg wurden als 100ee-Regionen geehrt. Das nordrhein-westfälische Saerbeck erhielt zudem den Titel ›Energie-Kommune des Jahres 2013‹ von der Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE). »Saerbeck setzt die kommunalen Handlungsmöglichkeiten beim Umbau der Energieversorgung zum Nutzen für die regionale Wirtschaft und die Menschen vor Ort ein«, so Philipp Vohrer, Geschäftsführer der AEE.

Beim bundesweit größten Kongress trafen sich zum fünften Mal Vertreter aus Forschung, Wirtschaft und kommunaler Praxis. Kurz nach den Wahlen im Bund und in Hessen stand dabei auch die zukünftige Ausrichtung der Energiepolitik im Fokus der Diskussionen.

Die Energiewende in Deutschland ist gerade auf dezentraler Ebene ein voller Erfolg. Immer mehr Kommunen und Regionen setzen sich das Ziel, sich zu 100% aus Erneuerbaren Energien zu versorgen. Das Netzwerk der 100ee-Regionen, welches von IdE koordiniert wird, ist auf mittlerweile 138 Landkreise, Gemeinden und Regionalverbünde angewachsen.