ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Menschen

Frauenpower im Vorstand

12. November 2018
(Bild: Mainova)

Der Aufsichtsrat der Mainova AG hat in seiner Sitzung Ende August Diana Rauhut für fünf Jahre in den Vorstand bestellt. Frau Rauhut wird künftig die Geschäftsbereiche Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, IT und Kundenservice verantworten. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Energiewirtschaft am Energiewirtschaftlichen Institut (EWI) in Köln begann sie ihre berufliche Laufbahn im RWE Konzern als Business Development Managerin. Zuletzt war sie bei Innogy in leitender Position im Geschäftskundenvertrieb tätig. Der Aufsichtsrat der Mainova hat laut Mitteilung eine Erweiterung des Vorstands von derzeit drei auf vier Mitglieder beschlossen, um für künftige Herausforderungen gerüstet zu sein.

Erschienen in Ausgabe: Nr. 09 /2018

Schlagworte