Freie Speicherkapazitäten verfügbar

E.on Gas Storage bietet neue Produkte.

30. Oktober 2008

Mit Wirkung zum 1. April 2009 will die neu gegründete E.on Gas Storage GmbH (EGS) ihr Produktportfolio in Deutschland umstellen. Speicherkapazität soll künftig ausschließlich einzelspeicherbezogen vermarktet werden. EGS greift damit eigenen Angaben zufolge Kundenwünsche sowie Entwicklungen auf dem Speichermarkt auf und reagiert auf die veränderten Rahmenbedingungen, etwa zum Regel- und Ausgleichsenergiemarkt. So können nun 13 einzelne Speicher von Etzel im Norden bis Bierwang im Süden Deutschlands separat gebucht werden. Das Unternehmen wird Einzelspeicherprodukte ab Speicheranschlussflansch anbieten. Die bisher mit angebotene Transportkomponente soll dabei entfallen. Die neue Produktpalette umfasst insgesamt fünf abgestufte Pakettypen, die in den unterschiedlichen Speichern angeboten werden und das gesamte Spektrum von saisonalen Speicherdienstleistungen bis zu schnellen und leistungsstarken Produkten für den Ausgleich kurzfristiger Bedarfsspitzen abdecken sollen.