Frischer Wind in Ontario

Windturbinen schaffen neue Arbeitsplätze.

02. Dezember 2008

Ontarios Premierminister Dalton McGuinty eröffnete Mitte November 2008 einen Windpark mit insgesamt 44 Windturbinen in der Nähe von Port Alma am Ufer des Eriesees. Das ›Kruger Energy Port Alma Wind Power Project‹ soll in Zukunft umweltfreundlich produzierten Strom für 30.000 Haushalte liefern. Durch den Bau des Windparks sind bereits 70 neue Arbeitsplätze entstanden, weitere werden für den laufenden Betrieb der Anlage geschaffen. Auch die örtlichen Farmer profitieren von dem Projekt: Sie sollen bis zu 190.000 € pro Jahr für die Verpachtung ihres Landes erhalten.

Das Herzstück der Anlage bilden 44 Turbinen von Siemens. Die ›Mark II‹ Windturbinen produzieren jeweils 2.300 kW Strom. Durch die Nutzung des im Windpark produzierten Stroms werden pro Jahr 300.000 t Treibgas eingespart – das entspricht dem Ausstoß von 62.500 Autos.