Fünfte Wasserstofftankstelle in Südkorea

Meilenstein in der Förderung der umweltfreundlichen Kraftstoffalternative.

03. Dezember 2007

In Seoul, Südkorea, hat eine weitere von Air Products entwickelte und gebaute Wasserstofftankstelle ihren Betrieb aufgenommen. Damit sind in Südkorea nun insgesamt fünf Wasserstofftankstellen in Betrieb, die auf der Wasserstoffbetankungstechnik von Air Products basieren. Das Hattinger Unternehmen unterhält in Südkorea zu Demonstrations-, Forschungs- und Entwicklungszwecken im Rahmen von Gemeinschaftsprojekten mit der Automobil-, Gas- und Ölindustrie weitere Wasserstofftankstellen. Die neueste Wasserstofftankstelle, die Anfang November 2007 offiziell eröffnet wurde, stelle, so Air Products, einen »weiteren Meilenstein« in der Umsetzung des Förderprogramms der koreanischen Regierung für die Wasserstofftechnologie dar.