Gas marsch in Raunheim und Kelsterbach

Erster großer Bauabschnitt für Erdgasnetz fertig.

11. November 2008

Beim »umfangreichsten« Erdgas-Erschließungsprojekt in Raunheim und Kelsterbach wurde kürzlich der erste große Bauabschnitt offiziell abgeschlossen. An der Mönchhofallee auf dem Gelände der ehemaligen Caltex-Raffinerie wurde eine Erdgasfackel als Zeichen, dass das Erdgas vor Ort angekommen ist, entzündeten. Das ›Mönchhof-Gelände‹ zählt nach eigenen Verlautbarungen zu den größten derzeit in Entwicklung befindlichen Gewerbegebieten in der Rhein- Main-Region. In mehr als sechs Monaten Erschließungsarbeiten wurden bisher rund 3 km Erdgasleitungen auf dem insgesamt 110 ha großen Areal verlegt. Weitere 4 km Leitungen sollen in den kommenden Monaten folgen. Die Mainova und die Stadtwerke Mainz erschließen das Gewerbegebiet als Kooperationspartner gemeinsam mit Erdgas. Bei dem neuen Erdgasnetz handelt es sich um ein Mitteldrucknetz (0,1 bis 1,0 bar), das an das Netz der Stadtwerke Mainz angeschlossen ist. Die Leitungen haben einen Durchmesser von 225 beziehungsweise 160 mm. Betrieben wird das Erdgasnetz von der NRM Netzdienste Rhein-Main.