Gas wichtigster Energieträger

Markt

2015 haben Betriebe des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes 50TWh Strom erzeugt. Dies entspricht einem Anteil von 10,4% an der von der amtlichen Statistik erfassten Bruttostromerzeugung in Deutschland, inklusive der öffentlichen Kraftwerke, so das Statistische Bundesamt. Die Kraftwerke dienen in erster Linie der Eigenversorgung, oft wird Strom aber auch an andere Betriebe oder das öffentliche Netz abgegeben.

02. November 2016

Die Zusammensetzung der eingesetzten Energieträger hat sich seit 2005 verändert: Der Anteil von Erdgas stieg von 33 auf 47%. Erdgas sei damit der wichtigste Energieträger in der Industrie, so das Amt. Der Anteil der Stein- und Braunkohle ist von 28 auf 8% zurückgegangen. 31% der 2015 von der Industrie erzeugten Strommenge stammen aus der Chemischen Industrie.

www.destatis.de

Erschienen in Ausgabe: 09/2016