Gasag bringt Bewegung in den Kieler Gasmarkt

Kieler Kunden können zum 1. Oktober den Gasversorger wechseln.

23. August 2007

Mit dem Eintritt auf dem Kieler Markt wirbt Gasag erstmalig um Privatkunden außerhalb seines Heimatmarktes. Damit bekommen die Kieler Kunden die Möglichkeit, zum 1. Oktober 2007 den Gasversorger zu wechseln. Der Markteintritt in Kiel ist für den Berliner Energieversorger der Start für eine Ausweitung des Gasgeschäftes auch auf andere Regionen in Deutschland.

Aufgrund der Kunden- und Kostenstruktur ist Kiel laut dem Unternehmen eine attraktive Region: Der Gastransport dorthin sei günstig und sicher umzusetzen. Der Preis des von dem Energieversorger angebotenen Produkts ›Bärengas‹ liegt nach eigenen Angaben unterhalb des allgemeinen Tarifs des örtlichen Versorgers und bietet zusätzliche günstige Konditionen: Neben einem Willkommensbonus von 50 € für Wechsler, hätten die Kunden auch den Vorteil einer zwölfmonatigen Preisgarantie.