Gasnetzzugang in Deutschland weiter vereinfacht

Gemeinsames Marktgebiet ›Süddeutschland‹ ab 1. Oktober 2008.

24. Januar 2008

Die Gastransportunternehmen Gaz de France Deutschland Transport, ENI Gas Transport Deutschland und GVS Netz gründen zum 1. Oktober 2008 das gemeinsame Marktgebiet Süddeutschland. Hierin sollen die bestehenden Marktgebiete ›GVS/Eni D‹ und ›GDFDT‹ zusammengefasst werden. Dies kündigten die Unternehmen jetzt in einer gemeinsamen Presseerklärung an. Ziel sei die weitere Vereinfachung des Gasnetzzugangs in Deutschland. Die daraus resultierenden Möglichkeiten für Transportkunden und Erdgashändler seien in Abstimmung mit der Bundesnetzagentur intensiv geprüft worden. Das Marktgebiet umfasst bei den drei Partnern ein Netz von rund 4.000 km Hochdruckleitung sowie weit über 100 nachgelagerte Netze.