Geld verdienen mit der Digitalisierung

Ohne IT geht schon lange nichts mehr in der Energieversorgung. Der Trend zur Digitalisierung hat inzwischen eine neue Qualität erreicht. Nun stellt sich die Frage, welche Chancen für Versorger entstehen. Eine PWC- Studie hat die Möglichkeiten untersucht.

19. Januar 2016

 

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hat knapp 120 deutsche EVU zu ihrem Grad der Digitalisierung und zu ihren Schwerpunkten befragt.

 

Mehrheit sieht sich bedroht

 

Die wichtigsten Ergebnisse: Die Mehrheit der sieht sich durch Digitalisierung bedroht, die Unternehmen erkennen Digitalisierung als Top-Priorität, reagieren aber zu langsam. PwC identifiziert akuten Handlungsbedarf.

 

Starker Druck durch branchenfremde Unternehmen

„Die deutsche Energiewirtschaft hat die Bedeutung des Themas erkannt“, sagt Norbert Schwieters, Leiter Energiewirtschaft bei PwC. „Aber in vielen Bereichen besteht noch akuter Handlungsbedarf.“

 

80 Prozent der befragten EVU erwarten, dass die Digitalisierung bis Ende 2017 das gesamte Unternehmen erfasst haben wird und daher neue Geschäftsmodelle von Nöten sind.

 

Digitale Agenda aufsetzen

 

PwC empfiehlt EVU in Form einer „Digitalen Agenda“ konkrete Handlungsschritte. So sollten sie Digitalisierungsansätze unternehmensweit identifizieren, priorisieren und die konkrete Umsetzung planen.

 

Zudem ist eine digitale Unternehmenskultur erfolgsentscheidend, in der die Mitarbeiter Unternehmenssilos auflösen, starre Prozessabläufe flexibilisieren. Das Management müsse igitale Kompetenzen fördern, empfiehlt das Beratungsunternehmen.

 

Analyse und Produktinnovation

 

Die Unternehmen sollten auch Kundendaten umfassender analysieren (Big Data) und ihre Erkenntnisse daraus zur individuellen Kundenansprache nutzen.

 

Außerdem müssen EVU digitale Produkte und Dienstleistungen entwickeln, Partnerschaften ausbauen, durch digitalisierte Prozesse ihre Kosten senken, ihre Effizienz steigern sowie die veränderten Bedürfnisse der – aus anderen Branchen längst digital verwöhnten – Kunden in den Mittelpunkt stellen.