Gemeinsame Vermarktung von Brennstoffzellen

Masterflex und digomed kooperieren.

13. März 2009

Die Masterflex Brennstoffzellentechnik, eine Tochtergesellschaft der Masterflex und die digomed: medical ITsolutions kooperieren bei der Vermarktung von Brennstoffzellen in den Indoor-Anwendungen ›Mobile Visite- und Werkstattwagen‹. Die vollständige Integration von Brennstoffzellen in Indoor-Anwendungen ohne weitere Sicherheitstechnik wird laut den Unternehmen erstmals ermöglicht durch das patentierte Sicherheitssystem ›Lopes‹ des Brennstoffzellenexperten in Gelsenkirchen. Die Einsatzdauer des Gesamtsystems soll aufgrund der hohen Speicherdichte – nur 180 g H2 werden benötigt –weitaus höher als alle bisher eingesetzten Batterietechnologien sein. Mit der ›Masterflex Brennstoffzelle‹ gehören laut dem Hersteller lange Ladezeiten der Vergangenheit an. Die digomed treibt dagegen die Entwicklung im Bereich ›Mobiles Computing‹ in medizinischen Einrichtungen voran. Eines ihrer Produkte ist etwa ›fuel cell powered‹ der Edition ›digodoc‹.