Gemeinsames Gaskraftwerk

<strong>Nord-Stream</strong> Eine Absichtserklärung für den gemeinsamen Bau und Betrieb eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerkes (GuD) bei Lubmin (Mecklenburg-Vorpommern) haben Gazprom und E.on unterzeichnet.

07. April 2008

Lubmin liegt in der Nähe des Anlandepunktes der künftigen Nord-Stream-Leitung durch die Ostsee, über die das Erdgas für dieses Kraftwerk geliefert werden soll.

Das 1.200-MW-Kraftwerk soll 2011 ans Netz gehen. E.on und Gazprom planen hierfür ein Joint Venture, an dem beide Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von 50 % halten werden. Die Absichtserklärung sieht vor, dass die Konzerne die endgültige Investitionsentscheidung im Jahr 2009 treffen werden. Gazprom wird sowohl bei den Gaslieferungen als auch beim Verkauf des erzeugten Stroms beteiligt sein.

www.gazprom.com

Erschienen in Ausgabe: 04/2008