Global - Nachrichten vom blauen Planeten

09. November 2009

40 Kilometer vor der deutschen Küste befindet sich die gigantische, von Wind und Wellen gepeitschte Baustelle eines Offshore-Windparks. Seine Windräder ragen 150 Meter aus dem Wasser und sind 50 Meter tief auf dem Grund der Nordsee verankert. Der Wind weht hier stark und stetig, und es gibt keine Anwohner, die sich über Lärmbelästigung oder Zerstörung des Landschaftsbildes beschweren könnten. Doch Umweltschützer melden Zweifel an...