Großauftrag für die AE&E-Gruppe in Tschechien

Errichtung einer schlüsselfertigen Rauchgasentschwefelungsanlage.

29. September 2008

Der internationale Systemanbieter für thermische Energieerzeugung und Umwelttechnik Austrian Energy & Environment (AE&E) – Division Anlagenbau der A-TEC Industries – erhielt einen Auftrag für die Lieferung einer schlüsselfertigen Rauchgasentschwefelungsanlage für das rund 80 km nördlich von Prag liegende Kohlekraftwerk Ledvice. Der Vertrag wurde eigenen Angaben zufolge mit der Skoda Praha Invest - einer Tochtergesellschaft des tschechischen Energieunternehmens CEZ - abgeschlossen und stellt nach den Kraftwerken in Prunerov und Tusimice den dritten Auftrag in Folge für diesen Kunden dar. Neben der AE&E AG & CO KG mit Sitz in Raaba/Graz als Hauptauftragnehmer, wurden weitere Unteraufträge an Tochtergesellschaften der AE&E Gruppe vergeben.

Die AE&E Lentjes Ratingen ist für das Kalkstein- und Gipshandling verantwortlich, während die AE&E Lentjes Praha das Engineering für den Stahlbau übernehmen soll. Durch die Zusammenarbeit der einzelnen Tochtergesellschaften ist es der AE&E-Gruppe als Komplettanbieter nach eigener Aussage möglich, alles aus einer Hand zu liefern. Der Gesamtauftrag umfasst den Bau, das Engineering, die Lieferung und Montage der schlüsselfertigen Rauchgasentschwefelungsanlage sowie weiterer Nebenanlagen, wie das Rauchgassystem, das Kalksteinsuspensionssystem und das Gipsentwässerungssystem. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Ende 2012 geplant.