Hannoverscher Strom für Braunschweiger Atomuhr

Enercity überzeugt bei Bundes- und Landesliegenschaften in Niedersachsen.

24. Juli 2007

Mit den Forschungsanstalten in Braunschweig werden die Stadtwerke Hannover ab 2008 zwei neue Liegenschaften mit Strom beliefern. Im Rahmen der Ausschreibungen der Bundes- und Landesliegenschaften in Niedersachsen konnte enercity überzeugen und wird in den nächsten zwei Jahren erstmals die Forschungsanstalt für Landwirtschaft und die Biologische sowie Physikalisch-Technische Bundesanstalt, wo sich unter anderem die für die Zeitmessung in Deutschland maßgeblichen Atomuhren befinden, versorgen.