hitec

19. März 2010

Windkraftanlagen werden immer höher gebaut. Kein Wunder, steigt der Stromertrag pro Höhenmeter doch um einen Prozent. Zurzeit ist die höchste Anlage 200 Meter hoch. Limitiert sind die Windräder allerdings nicht durch ihre Konstruktion, sondern durch die Höhe der Baukräne, die sie aufbauen. – ‚hitec‘ zeigt die schwierige Montage der Windgiganten.