Hochmoderndes GuD-Kraftwerk in Bocholt

Inbetriebnahme für 2010 vorgesehen.

17. März 2008

Advanced Power AG (Advanced Power) und Siemens Project Ventures GmbH

(SPV) haben sich einvernehmlich mit der BKW FMB Energie AG (BKW)

darauf geeinigt, deren Anteile von 33% an dem Joint Venture zur Entwicklung

eines hochmodernen Gaskombikraftwerkes (GuD) mit einer Leistungskapazität von rund 400 MW in Bocholt zu übernehmen. Es soll bis 2010 den Betrieb aufnehmen. Über die finanziellen Aspekte der Transaktion ist Stillschweigen vereinbart worden. »Das Ende letzten Jahres begonnene Genehmigungsverfahren und unsere Planungen laufen gut«, sagt Projektmanager Paul Hennemeyer. »Wir sind zuversichtlich, dass dieses Projekt erfolgreich durchgeführt wird.«