Hochtief erhält Auftrag von Automobilzulieferer Saint-Gobain Sekurit

Hochtief Energy Management, ein Unternehmen von Hochtief Solutions, wird den Automobilzulieferer Saint-Gobain Sekurit in Herzogenrath künftig mit Nutzenergien wie Prozess- und Klimakälte, Heizwärme und Druckluft versorgen. Beide Unternehmen haben dazu einen Vertrag über ein Energieliefer-Contracting mit einer Laufzeit von zehn Jahren geschlossen.

28. März 2012

Der Energiedienstleister wird eigenen Angaben zufolge die Versorgungsanlagen modernisieren und damit den CO2-Ausstoß um insgesamt fast 70.000 t reduzieren. Zudem baue man für den Automobilzulieferer unter anderem ein Blockheizkraftwerk (BHKW) und modernisiere das bestehende Kesselhaus durch den Einsatz von zwei hocheffizienten Heizkesseln. Außerdem soll eine neue Kältezentrale errichtet sowie Klimaanlagen umbaut werden.

Der Energiedienstleister wird außerdem eine neue Gebäudeleittechnik installieren, mit der er alle Anlagen zentral überwachen und steuern kann. Zudem hält er die Versorgungsanlagen über den Vertragszeitraum instand. Seit 2004 liefert das Unternehmen bereits verschiedene Nutzenergien an die Schwesterfirma Saint-Gobain Glass Deutschland am selben Standort.