›Hummel‹ brummt

KWKK

Im Hannover Congress Centrum (HCC) hat der Prototyp einer für den Fernwärmebetrieb optimierten Absorptionskälteanlage den Normalbetrieb aufgenommen.

28. September 2015

Mit Hilfe der neuen Anlage kann noch effizienter bei Sommerhitze gekühlt und im Winter durch Fernwärme geheizt werden. Der Prototyp namens ›Hummel‹ ist eine von 15 bundesweit im Test befindlichen Anlagen, die an der TU Berlin entwickelt wurden. Die neue Absorptionskälteanlage lief seit Dezember 2014 im Probebetrieb. Die neue Absorptionskälteanlage verzeichnet eine Kälteleistung von rund 100kW. Mittels überschüssiger Fernwärme erzeugt sie Kaltwassertemperaturen von 6°Celsius für die Klimatisierung des HCC. Projektpartner ist Enercity.

www.enercity.de

Erschienen in Ausgabe: 08/2015