Im Kriechgang

Querschnitt
28. September 2016

Der Fortschrittsbericht der von der Deutschen Energie-Agentur koordinierten Initiative Erdgasmobilität zeigt, dass der Absatz von Erdgas-Pkws im Jahr 2015 um rund 30 % auf 6.520 zurückgegangen ist. Der Bestand an Erdgasfahrzeugen und Tankstellen ist damit zum ersten Mal niedriger als im Vorjahr. Mit über 900 Tankstellen steht den Nutzern von Erdgasfahrzeugen dennoch ein im europäischen Vergleich umfangreiches Netz zur Verfügung. Als wesentliche Ursachen für die Marktentwicklung nennt der Bericht die niedrigen Preise für Benzin und Diesel und die Ungewissheit über die geplante Verlängerung der Energiesteuerermäßigung für Erdgas und Biomethan über das Jahr 2018 hinaus.

www.dena.de

Erschienen in Ausgabe: 08/2016