22. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Licht und mehr


Produkte

Deutsche Autofahrer verbringen laut Osram jährlich im Schnitt mehr als 40 Stunden mit der Parkplatzsuche.

Um Autofahrern das zu ersparen, hat das Unternehmen die Straßenleuchtenfamilie Streetlight 11 entwickelt.
»Diese kann mittels eines optional angebauten Kameramoduls freie Parkplätze erkennen und diese Informationen über integrierbare Kommunikationsmodule an Autofahrer übermitteln«, heißt es in einer Produktbeschreibung.
Demzufolge ist das Kameramodul in der Lage, in Verbindung mit seiner Videoanalytiksoftware noch mehr zu leisten. Neben dem Parkraum kann beispielsweise die Verkehrsdichte überwacht sowie Staus, Falschfahrer und Unfälle erkannt werden. »So dient die Lichtinfrastruktur der Stadt als Netzwerk zur Unterstützung der Verkehrsführung und -sicherung«, so Osram.
www.osram.de

Ausgabe:
es 05/2018
Bilder:
Bild: Osram

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Damit der Rollout gelingt

Damit der Rollout gelingt

Um die notwendige Konnektivität von Smart Meter Gateways sicherzustellen, lassen alle Anbieter auf dem deutschen Markt ihre Systeme von Telefónica vorab testen. » weiterlesen
Für daheim und unterwegs

Für daheim und unterwegs

Von überall sehen, wie viel Strom die eigene PV-Anlage erzeugt und was damit alles betrieben werden kann: » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS