18. NOVEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Großprojekt Rollout


Sukzessive werden Millionen Stromzählerplätze bundesweit mit digitaler Messtechnik ausgerüstet. Jetzt haben Devolo und Hausheld die Lieferung von 150.000 Basiszählern vereinbart.

Mit dieser Partnerschaft stellen beide Unternehmen frühzeitig die Liefersicherheit bei dem bevorstehenden Start in den Smart-Meter-Rollout sicher, heißt es.

 

Hausheld wird den Angaben zufolge Stadtwerke dabei unterstützen, die Energiewende zu meistern.

 

Das Unternehmen setzt die 100 Ampere Variante des grünen Devolo-Basiszählers ein.

 

„Mit dem drei-phasigen FNN-konformen Zähler lässt sich der komplette Rollout bestreiten“, so die Unternehmen in einer gemeinsamen Mitteilung.

 

Entweder als moderne Messeinrichtung oder in Verbindung mit einem Smart Meter Gateway als intelligentes Messsystem.

 

Rollout im Fokus

 

Die Hausheld-Lösung ermöglicht Stadtwerken den Umbau des Messwesens im Rahmen der gesetzlich vorgegebenen Preisobergrenzen bei einem vollständigen Tausch alter gegen neue Stromzähler, heißt es.

 

Hausheld ist den Angaben zufolge seit 25 Jahren auf die Entwicklung und den Betrieb von Abrechnungssystemen spezialisiert.

 

Intelligenztest fürs Smart Metering

 

Die deutschlandweite Einführung intelligenter Messsysteme zur Erfassung des Stromverbrauchs rückt näher. Im März erreichte der Gerätetest des VDE/FNN ein weiteres Etappenziel.

 

Hier die Details zum Nachlesen: www.energiespektrum.de/179764

Datum:
04.06.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: PhotoSG/ fotolia.de
Bild: Devolo

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Rollout: Der lange Weg zum kurzen Sprung

Rollout: Der lange Weg zum kurzen Sprung

Das BSI hat einen Medienbericht dementiert, demnach die Behörde Mitte Oktober die erste Zertifizierung eines Smart Meter Gateways abgeschlossen habe. Ein Sprecher bestätigte Energiespektrum, dass das BSI bis Jahresende Gateways von drei Herstellern zertifizieren wolle. Erst dann kann der Rollout der intelligenten Messsysteme de facto beginnen. » weiterlesen
Smart Meter: VDE|FNN aktualisiert Metering Code

Smart Meter: VDE|FNN aktualisiert Metering Code

Der Metering Code des VDE|FNN ist ein übergreifender Standard, mit dem sich Messdaten der Elektrizitätsversorgung einheitlich erfassen und übertragen lassen. Er definiert die technischen Mindestanforderungen für den Messstellenbetrieb. Nun liegt eine neue Version des Codes vor. Ein wichtiger Schritt für den Rollout intelligenter Messsysteme. » weiterlesen
Studie untersucht Weltmarkt für intelligente Gaszähler

Studie untersucht Weltmarkt für intelligente Gaszähler

Eine Erhebung von Frost & Sullivan zum Weltmarkt für intelligente Gaszähler hat ergeben, dass der Markt voraussichtlich 1,62 Milliarden US-Dollar in 2025 erreichen wird. Zu den kritischen Regionen gehören Europa, der mittlere Osten und Afrika. » weiterlesen
Schnittstellen für den Rollout

Schnittstellen für den Rollout

E.on Metering hat für die Gateway-Administration Webservice-Schnittstellen zu den führenden ERP-Systemen der Unternehmen der Stadtwerkelandschaft realisiert. Damit können intelligente Messsysteme an das eigene vorhandene ERP-System angebunden werden. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS