18. NOVEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Mainova verdient mehr Geld


Mainova aus Frankfurt hat 2017 die positive Geschäftsentwicklung der letzten Jahre fortgesetzt. Laut Geschäftsbericht betrug das bereinigte Ergebnis 132,2 Mio.€ (2016: 100,3 Mio.€). Auf der Jahreshauptversammlung entlasteten die Aktionäre Vorstand und Aufsichtsrat.
Mehrseitiger Artikel:
1 2  

»Wir haben erneut unsere hohe Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt«, so Mainova-Vorstandschef Constantin Alsheimer.

Mainova erzielte im Geschäftsjahr 2017 ein bereinigtes Ergebnis von 132,2 Millionen Euro und konnte einen Zuwachs beim Umsatz auf 1.999,7 Millionen Euro (+ 29,1 Millionen Euro gegenüber dem Geschäftsjahr 2016) verzeichnen.

Das Ergebnis im Segment Erzeugung (Strom und Wärme) lag deutlich über dem Vorjahr. Es verbesserte sich um 37,6 Millionen Euro auf 16,0 Millionen Euro (2016: -21,6 Millionen Euro).

Ursache hierfür sind den Angaben zufolge geringere Risikovorsorgen für die Gaskraftwerke Irsching und Bremen. »Zudem lieferten erste Synergien des Wärmeversorgungskonzepts einen positiven Ergebnisbeitrag«, so Mainova in einer Mitteilung.

Im Segment Stromversorgung konnte das Ergebnis des Vorjahres nicht erreicht werden. Es verringerte sich um 11,3 Millionen Euro auf 7,6 Millionen Euro.

Hier wirkten sich unter anderem regulatorische Vorgaben im Netzgeschäft nachteilig aus, heißt es.

Das durch Mengensteigerungen und Kundenzuwachs geprägte Gasgeschäft verlief erfreulich. Das Segmentergebnis wuchs auf 81,3 Millionen Euro (+5,7 Millionen Euro).

Beim Segment Wärmeversorgung ist das Ergebnis trotz eines leichten Anstiegs um 0,1 Millionen Euro auf -1,3 Millionen Euro weiterhin negativ, so Mainova.

»Grund für das weiterhin negative Ergebnis ist das indexbasierte Preissystem, welches die veränderte Versorgungs- und Kostenstruktur der Erzeugung und Verteilung nicht mehr hinreichend berücksichtigt«, so das Unternehmen.


Mehrseitiger Artikel:
1 2  
Datum:
07.06.2018
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Mainova AG

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS