19. NOVEMBER 2018

zurück

kommentieren drucken  

Die bearishen Impulse


Marktnews KW 26/2018

Die Preise sind in den letzten 7 Tagen vor allem am kurzen Ende der Kurve signifikant gesunken (bis zu 75ct/MWh im EEX NCG Day Ahead).

Die bearishen Impulse scheinen sich etwas stärker durchzuschlagen, aber bislang das mittlere und längere Ende der Kurve wenig zu beeinflussen.

OPEC-Meeting ohne signifikanten Preiseinfluss

Vergangenen Freitag/Samstag fand ein weiteres OPEC-Meeting statt. Ziel war es, über eine Lockerung der eigenen Produktionskürzung zu diskutieren. Als Ergebnis wird die OPEC ab 1.07.2018 ihre Produktionsmenge um 1 Mio. bl/d anheben.

Der tatsächliche Anstieg wird jedoch bei ca. 770.000bl/d sein, so eine Thomson Reuters Meldung, da einige Länder (Venezuela, Libyen) derzeit Produktionsschwierigkeiten haben und die bis dato gültige Produktionsobergrenze derzeit deutlich unterschritten wird.

Seit Verkündung des Ergebnisses, ist der Ölpreis weitestgehend unverändert: er verweilt in einem Bereich zwischen 73-76$/barrel.

Dt. Speicher mit 103TWh gefüllt

Gemäß Daten der GSE beträgt der aktuelle aggregierte Speicherfüllstand in Deutschland 103TWh, bzw. 43,86%. Damit wurden im Juni bislang 17,55TWh (netto) eingespeist, was einer durchschnittlichen täglichen Einspeiserate von rund 760GWh entspricht.

Erste größere Instandhaltungsphase neigt sich dem Ende zu

Die Wartungssaison neigt sich zumindest in ihrer ersten Phase in NOR dem Ende zu – ab nächster Woche sollen die Gasmengen wieder unbeeinträchtigt fließen. Auch ist dann die Instandhaltungsarbeit am Interconnector beendet.


Die Marktnews aus dem GVS Chart-Telegramm
KW 26/2018 wurden erstellt durch die
GasVersorgung Süddeutschland GmbH.


kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Preise ziehen wieder an

Preise ziehen wieder an

Beeinflusst durch die steigenden Preise im Strommarkt ziehen auch die Gaspreise wieder an. Zum Wochenwechsel konnten die Produkte über 1Euro/MWh im Vergleich zum Freitag zu legen. Der heutige Tagesbeginn spricht für einen weiteren Anstieg. » weiterlesen
Preise weiter gesunken

Preise weiter gesunken

Weiterhin ist es zu warm für diese Jahreszeit. Glaubt man den Prognosen, so soll es (zumindest in Baden-Württemberg) bis in die KW 47 hinein wärmer als der langjährige Durchschnitt sein. » weiterlesen
Gaspreise erneut mit Korrektur

Gaspreise erneut mit Korrektur

Die Gaspreise sind letzte Woche insbesondere am kurzen Ende der Kurve deutlich gesunken. Im gestrigen Tagesverlauf erfolgte nun erneut eine Korrektur nach oben. Die temperaturbedingte Nachfrage sowie der Bedarf an Gas zur Stromversorgung ist in NWE deutlich angestiegen. » weiterlesen
Starke Unterstützungszonen im Gasmarkt

Starke Unterstützungszonen im Gasmarkt

So richtig wollen die Gaspreise nicht sinken. Quasi unsichtbare Unterstützungszonen limitieren das Abwärtspotenzial und lassen die Kurse (mit Schwankungen) seitwärts laufen. Bullishe und bearishe Einflüsse gleichen sich nahezu aus. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS