27. MAI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Für daheim und unterwegs


Daimler und Enercity haben nach eigenen Angaben einen der größten Batteriespeicher Europas in Betrieb genommen. Der innovative Speicher erfüllt einen besonderen Zweck: Er ist ein lebendes Ersatzteillager für elektromobile Batteriesysteme, wie es in einer Mitteilung heißt.

„1.800 von insgesamt 3.240 der für die dritte Generation Smart-electricdrive-Fahrzeugflotte vorgehaltenen Batteriemodule wurden am Enercity-Standort Herrenhausen zu einem Stationärspeicher gebündelt“, so die Unternehmen.

 

Tennet übernahm den Angaben zufolge die für die Erbringung von Primärregelleistung erforderliche Präqualifizierung.

 

„Die Anlage stellt damit dem Strommarkt heute schon eine Leistung von 5 MW zur Verfügung“, heißt es.

 

Die Fertigstellung der Gesamtanlage mit einer Speicherkapazität von insgesamt 17,4 MWh ist für das erste Quartal 2018 geplant.

Datum:
23.10.2017
Bilder:
Bild: Daimler AG
Bild: Daimler AG

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Staus im Stromnetz auflösen

Staus im Stromnetz auflösen

Der Akkuspeicherhersteller Sonnen will überschüssigen Grünstrom nutzbar machen, der sonst durch die Abregelung von PV- oder Windkraftanlagen verloren wäre. Mittel zum Zweck ist die ‚Flex-Plattform‘. » weiterlesen
Mit der Kraft der Sonne

Mit der Kraft der Sonne

Sonnen und LG Chem bilden das Führungsduo im deutschen Markt für Heimspeicher. Das ergab eine Analyse des Marktforschungsinstituts EuPD. » weiterlesen
Solarstromspeicher: Nachfrage wächst rasant

Solarstromspeicher: Nachfrage wächst rasant

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr als 30.000 neue Solarstromspeicher installiert, so der Bundesverband Solarwirtschaft. „Damit hat sich das Marktvolumen in den letzten drei Jahren verdreifacht“, so der Verband. » weiterlesen
Speicher: Branche macht Milliardenumsatz

Speicher: Branche macht Milliardenumsatz

Ohne Akkuspeicher keine Energiewende, heißt es. Privathaushalte investieren bereits in die Technik. Künftig wollen die Hersteller auch immer mehr Anlagen an Gewerbe- und Industriebetriebe sowie Netzbetreiber verkaufen. Jetzt hat der Bundesverband Energiespeicher erstmals Branchenzahlen vorgestellt. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS