Intelligente Netze managen

Am Stand von Bosch Software Innovations können sich Besucher über das Management von intelligenten Energienetzen und -märkten sowie Produkte wie Stromspeicher, Wechselrichter oder Blockheizkraftwerke informieren.

04. Februar 2014

Auch das Thema der dezentral erzeugten Energie wird wieder ein Schwerpunkt sein. Das Unternehmen präsentiert seine neue Lösung für die Smart Meter Gateway Administration. Der sogenannte ›Meter Gateway Manager‹ routet Messdaten zu Energieverbrauch und -einspeisung, die zuvor von intelligenten Messsystemen, den ›kommunizierenden Smart Metern‹, gesendet wurden. Diese Daten werden laut Unternehmen transparent und sicher erfasst und Marktteilnehmern zur Verfügung gestellt, so Bosch Software Innovations.

Mit dem ›Virtual Power Plant Manager‹ bietet das Unternehmen eine Live-Demonstration zu virtuellen Kraftwerken. Zusammen mit dem Meter Gateway Manager bietet er die Möglichkeit, die Netzstabilität zu erhöhen. Softwarelösungen zur Marktkommunikation ergänzen das Produktportfolio des Unternehmens. Die Sparte Bosch Power Tec zeigt eine dezentrale Photovoltaik-Speicherlösung, mit der Haushalte ihren durch Sonnenkraft erzeugten Strom speichern und auch abseits der Sonnenstunden nutzen können. Außerdem werden die neuen Solarwechselrichter der BPT-S-Serie vorgestellt. (Halle 4, Stand 154)