Intelligentes Stromnetz in Kisselbach realisiert

In Kisselbach im Hunsrück hat RWE Deutschland ein intelligentes Stromnetz, ein sogenanntes Smart Grid, aufgebaut. Nach fast zweijähriger Vorbereitungszeit sind die zentrale Steuerungseinheit Smart Operator sowie intelligente Bausteine im Netz und in Haushalten in Betrieb gegangen.

30. September 2014

Insgesamt nehmen mehr als 130 Haushalte teil. Das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz ist Schirmherr des Projekts. Bundesweit gehört Kisselbach zu den drei Gemeinden, in denen RWE Deutschland mit Projektpartnern zum ersten Mal im Praxisbetrieb das Stromnetz der Zukunft erprobt.

Das Projekt ist laut RWE eine der umfassendsten Smart-Grid-Installationen überhaupt: Erstmalig sind intelligente Stromzähler, Kommunikationseinheiten in Privathaushalten sowie Netzbausteine, wie ein zentraler Batteriespeicher, in einem intelligenten Netz zusammengefasst.