Ja zum Standort Kassel

Städtische Werke und DaimlerChrysler nehmen Umspannwerk in Betrieb.

29. Juni 2007

Im Industriepark Mittelfeld haben die Städtische Werke AG und das DaimlerChrysler Achsenwerk ein neues Umspannwerk ans Netz genommen. Die Investitionen der beiden Partner belaufen sich auf 7,6 Mio. €. Das Umspannwerk ersetzt zwei ältere Anlagen und soll für den Automobilhersteller und den gesamten Industriestandort Mittelfeld eine bessere Versorgungssicherheit garantierten, beispielsweise durch 110.000 Volt-Technik. Momentan betreiben die Techniker das Umspannwerk aber mit den in Kassel noch verbreiteten 60.000 V. Das neue Umspannwerk bringt den Partnern auch Kostenvorteile, wovon die Produktion und das Werk Kassel profitieren.