Jeder fünfte schon grün

Spektrum

Eine Erhebung der Marktforscher von forsa hat ergeben, dass mittlerweile 19% der Stromkunden einen Ökostromtarif beziehen.

24. April 2012

Ein Ergebnis der Befragungen war, dass zwei von drei deutschen Verbrauchern bei der Entscheidung für einen Grünstromtarif einen Beitrag zum Ausbau der Erneuerbaren erwarten würden, so der Energie-Informationsdienstleister enet. Dieser hat daraufhin eine Analyse durchgeführt. Demnach zählt er in der Datenbank Endkundentarife Strom etwa 160 Anbieter mit einem ›hochwertigen‹ Ökostromprodukt. Rund 130 Anbieter sind Grundversorger, die ein solches Produkt nur im eigenen Gebiet verfügbar machen. Kriterium war, dass das Produkt mit ok-power-Gütesiegel, Grüner Strom Label oder EcoTopTen versehen ist. Laut Preisanalyse seien hochwertige Produkte im Durchschnitt wenig teurer als etwa auf RECS-Zertifikaten basierende.

www.enet.eu

Erschienen in Ausgabe: 04/2012