Kombination mit Biogasanlage

kurz & bündig

Hybrid - Zur Installation, Betrieb und Steuerung einer Hybridanlage aus Brennstoffzelle und Gasmotor auf dem Gelände der Stadtwerke Barth (Mecklenburg-Vorpommern) hat der Energiedienstleister Dalkia Energie Service rund 1,8Mio.€ im Rahmen des NIP (Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie) bekommen.

24. März 2009

Die kompakte Hybridanlage besteht neben dem stationären HotModule-System und dem Gasmotor aus einer neu entwickelten, integrierten Systemlösung der MTU Onsite Energy zur Modulsteuerung. Der Fokus liegt auf dem Einsatz der MCFC-Brennstoffzelle an Biogasanlagen. Die Einbindung in die lokale Energieversorgung ist dabei von zentraler Bedeutung.

www.dalkia.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2009