Kunden handeln am Gasmarkt

<strong>Erdgas</strong> Eine neue Wettbewerbsoffensive hat E.on Ruhrgas gestartet.

11. März 2008

Mit der Verdopplung des Produktportfolios und der begleitenden Kommunikationskampagne ›Wir können Erdgas‹ will das Unternehmen seinen Kunden mehr Wahlfreiheit bieten. Dies kündigte der designierte Vorstandsvorsitzende Dr. Bernhard Reutersberg auf der diesjährigen E-world an. »Der Gasmarkt hat sich radikal verändert und nähert sich einem Handelsmarkt an. Unsere Kunden können jetzt selbst entscheiden, in welchem Maß sie in die Beschaffung eintreten.« Hierzu werden ab April vier neue Produkte angeboten. Mit ›KombiGas‹ etwa könne man einen Teil seines Gasbezuges wie bisher über ölpreisgekoppelte Verträge abwickeln. Für den anderen Teil des Bezugs kann man jetzt über die E.on Ruhrgas am Handelsmarkt orientierte Produkte einkaufen.

www.eon-ruhrgas.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2008