Ladestation mit eigenem Akku

energie+mobilität
24. März 2016

In Burbach entsteht eine Tankstelle für E-Fahrzeuge, die mit PV-Anlage und einer Vanadium-Redox-Flow-Batterie zu 100% regenerativ und autark arbeiten soll. Das System entwickeln das IZES, die Saar-Uni, die TU Kaiserslautern und die Schmid Energy System im Projekt Opticharge. Es startete im August 2015 und läuft über drei Jahre. Die TU entwickelt das Lademanagementsystem für die Batterie. Bei der Integration der Steuersoftware in die Testanlage wird sie vom IZES unterstützt. Der Prototyp kommt von Schmid. Die Saar-Uni will die Komponenten des Batterie-Systems optimieren.

www.schmid-group.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2016