Lösungen von Tiefbau bis Topobase

Autodesk präsentiert sich auf der KOMCOM

02. Februar 2007

Im Februar 2007 bietet die KOMCOM Nord in Hannover erneut einen Überblick über IT-Lösungen für alle Bereiche der öffentlichen Verwaltung. Autodesk präsentiert sich auf Deutschlands wichtigster IT-Fachmesse für den Public Sector zusammen mit seinen Partnern.

Im Mittelpunkt stehen Neuigkeiten rund um die Autodesk-Lösungen für den Bereich Infrastruktur und Tiefbau. Gezeigt wird die komplette Palette von Map 3D über Civil 3D bis hin zu Topobase und Autodesk MapGuide Enterprise. Autodesk Geospatial mit seinen einzelnen Lösungskomponenten soll den ganzen Lebenszyklus einer Infrastrukturmaßnahme abdecken: Angefangen bei der Erfassung und Planung über den Bau bis hin zum Unterhalt und zum Betrieb.

Peter Rummel, Product Manager für den Bereich GIS und Infrastruktur bei Autodesk ist von der Bedeutung der KOMCOM überzeugt: „Die KOMCOM Nord ist für uns eine sehr interessante Messe, auf der wir wichtige Gespräche führen. Zu diesem Zeitpunkt im Jahr werden bereits vielfach Entscheidungen vorbereitet beziehungsweise getroffen.“