Lyon wird erste französische car2go Stadt

Die Daimlertochter car2go GmbH und Europcar haben die Fortsetzung ihres Mobilitätskonzeptes in einer weiteren Stadt bekanntgegeben. Man plane innerhalb weniger Wochen den Betrieb in Lyon aufzunehmen.

07. Oktober 2011

Die Stadt Lyon biete dann ihren Bürgerinnen und Bürgern erstmals in Frankreich die Möglichkeit ein nach eigenen Angaben modernes, voll-flexibles Autovermietsystem zu nutzen. car2go setze damit konsequent seine im Frühjahr begonnene internationale Markteinführung fort. Die Unabhängigkeit von festen Mietstationen sowie die Möglichkeit, ohne vorherige Buchung und festgelegte Mietdauer das Fahrzeug zu günstigen Minutenpreisen nutzen zu können, wird laut eigener Angabe derzeit bereits von über 45.000 Kunden in den bisher vier car2go Städten in Ulm, Hamburg, Austin und Vancouver genutzt. »Innovative Lösungen im Bereich urbaner Mobilität bieten einen Weg den Herausforderungen städtischer Verkehrsbelastungen wirksam zu begegnen und helfen die CO2 Emissionen zu verringern und die Lebensqualität zu verbessern«, sagt Gérard Collomb, Bürgermeister der Stadt Lyon.

car2go plane Anfang des kommenden Jahres in der Rhonestadt mit zunächst 200 smart fortwo zu starten. Die Fahrzeuge können dann in einem Geschäftsgebiet von rund 44 km2 zu jeder Zeit von den registrierten Kunden über das Internet oder ein Smartphone geortet, angemietet und nach Gebrauch wieder abgestellt werden. Das Geschäftsgebiet umfasse damit nahezu die gesamte Stadtfläche Lyons von ca. 47 km2.