Mainova führt neuen SMS-Service für Kunden ein

Der Frankfurter Energieversorger Mainova hat für seine Neukunden einen neuen Service eingerichtet. Der Kunde kann laut Unternehmen künftig nicht nur per E-Mail den aktuellen Stand der Bearbeitung seines Auftrages verfolgen, sondern auf Wunsch auch über sein Mobiltelefon.

22. November 2010

Dazu verschickt das Unternehmen laut eigenen Angaben an den neuen Kunden eine SMS, aus der beispielsweise hervorgeht, ob der vorherige Energieanbieter die Kündigung bestätigt hat oder der Kunde beim örtlichen Netzbetreiber nun als Mainova-Kunde angemeldet ist. »Die Mainova ist mit ihrem SMS-Angebot für den Auftragsstatus bundesweit einer der ersten Energieversorger, der einen solchen Service anbietet. Unsere ersten Erfahrungen und die Resonanz der Kunden seit dem Start vor vier Wochen sind durchweg positiv. Jeder dritte Neukunde entscheidet sich bei der Bestellung eines Mainova-Tarifs für diesen neuen SMS-Infoservice«, so Mainova-Vorstand Dr. Marie-Luise Wolff.

Auch in anderen Angelegenheiten bietet das Unternehmen als Service für ihre Kunden eine Kommunikation über SMS an. So könne beispielsweise der Zählerstand als Kurznachricht an das Unternehmen geschickt oder Preisinformationen per SMS angefordert werden.