MuM Symbolbibliotheken für AutoCAD 2008

Ab April sind alle 10 Sammlungen verfügbar

22. März 2007

Ab April 2007 werden alle zehn Symbolbibliotheken mit den AutoCAD-Produkten der 2008er-Familie - und damit auch unter dem Betriebssystem MS Vista - laufen, teilt der CAD-Anbieter Mensch und Maschine (MuM) mit.

Nochmals überarbeitet wurde die Bibliothek Elektrotechnik. Sie enthält 3.000 Symbole für die Erstellung von Schema- und Installationsplänen, die den Normen DIN 40719, DIN 40900, DIN 19227, IEC 750, IEC 617 und JIC entsprechen, sowie Symbole aus den Bereichen Automatisierung, Steuern und Regeln, Gebäudeinstallation und Nachrichtentechnik, EIB-Systeme und Grundsymbole der Prozessleittechnik. Neu sind die SPS-Module Siemens Logo!, Moeller Easy, Siemens S7-200 und S7-300.

Neu sind auch die Attribute für Klemmleistenbezeichnung und Klemmennummer bzw. Steckerbezeichnung und Pinnummer. Hiermit ist ebenfalls eine eindeutige Kennzeichnung von Klemmen und Steckern sowie in AutoCAD die Ausgabe von Klemmen- und Steckerlisten möglich. Es gibt auch die Möglichkeit, eigene Symbole zu kreieren - dazu enthält die Bibliothek 350 einzelne Elemente wie z.B. Grundformen von Symbolen, spezielle Formen für Betätigungsarten etc.

Symbolsammlungen gibt es - zusätzlich zur Elektrotechnik - für folgende Bereiche:

Architektur Grundrisse

Architektur Ansichten und Schnitte

Innenarchitektur

BKS (Brand-, Katastrophen- und Sicherheitstechnik)

Haustechnik (Heizung, Sanitär- und Klimatechnik)

HPVE (Hydraulik, Pneumatik, Verfahrenstechnik, Energietechnik)

Maschinenbau

Kartographie

Organisation & Planung

Wer die Bibliotheken schon heute einsetzt, kann günstig updaten: die neuen Versionen sind für 30 (+MwSt.) statt 60 € pro Bibliothek erhältlich.