Neue polnische Tochter

MTU Aero Engines baut neue Produktionsstätte.

09. April 2009

Die MTU Aero Engines baut im polnischen Rzeszów eine neue Fabrik. Mit der übergreifenden Koordination des gesamten Produktionsbereiches wurde das Ulmer Beratungsunternehmen Ingenics beauftragt, das über umfangreiche Erfahrungen bei der Planung und Realisierung neuer Produktionsstandorte in aller Welt verfügt. MTU investiert rund 50 Mio. € in die neue Produktionsstätte in Polen. Die Region im Südosten des Landes verfüge nach eigenen Angaben über ein gut entwickeltes industrielles Umfeld mit Unternehmen der Luftfahrtindustrie und ein großes Potenzial an qualifizierten Fachkräften. Unter der Leitung eines polnischen Managers wird die neue Tochtergesellschaft mit zunächst 200 Mitarbeitern unter anderem Leit- und Laufschaufeln für Niederdruckturbinen entwickeln und fertigen, Niederdruckturbinen montieren sowie Teile reparieren. Bis zum Jahr 2012 soll die Belegschaft auf über 400 Personen anwachsen. Gearbeitet wird nach Angaben des Unternehmens mit hochmodernen Maschinen und Reparaturverfahren.