Neue Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung

Hildegard Müller tritt im Oktober Amt an.

29. Juli 2008

Hildegard Müller wurde vom Vorstand des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin, zur Vorsitzenden der Hauptgeschäftsführung berufen. Die Diplom-Kauffrau wird die neu geschaffene Position beim Branchenverband im Oktober übernehmen. Müller ist derzeit Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und verantwortet die Bund-Länder-Koordination der Bundesregierung. Die Düsseldorferin ist Mitglied des Deutschen Bundestages sowie des Präsidiums der CDU. Ihr Amt als Staatsministerin sowie ihr Abgeordnetenmandat wird sie nach eigenen Angaben mit Übernahme der neuen Aufgabe beim BDEW niederlegen.