Neue Windmesse startet 2014

Die neue internationale Windleitmesse WindEnergy Hamburg wird erstmals vom 23. bis 26. September 2014 in der norddeutschen Metropole veranstaltet. Das hat der Messefachbeirat entschieden, der sich konstituiert hat.

28. November 2011

»EU-weit sind bis zum Jahr 2030 rund 150 GW installierter Leistung auf See prognostiziert. Nach der Zielsetzung der Bundesregierung sollen vor den deutschen Küsten bis dahin allein Windenergieanlagen mit 25 000 MW stehen. Das ist eine gewaltige Herausforderung für die Wirtschaft. Deshalb ist Offshore ein Schwerpunktthema, das wir auf der WindEnergy Hamburg explizit abbilden«, so Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress GmbH.

Im Beirat vertreten sind bislang Hersteller von Windenergieanlagen, Unternehmen der Zulieferbranche, Energieversorger, der Branchenverband VDMA Power Systems sowie weitere Institutionen aus dem On- und Offshore-Bereich. Informationen zur WindEnergy Hamburg finden Interessierte im Internet unter www.windenergyhamburg.com.

Die Ankündigung der neuen Windmesse in Hamburg im Oktober hatte damals beim Bundesverband für Windenergie (BWE) und den existierenden Messestandorten in Husum und Hannover für Irritationen gesorgt. Die Messe Husum teilte damals mit, dass die Messe HusumWind 2014 stattfinde.