new energy husum 2010

Internationale Partnerschaften

01. Juli 2009

Gemeinsam mit dem Bundesverband WindEnergie und dem Weltwindverband wwea werden an den drei Messetagen der new energy husum 2010 (18.-21. März 2010) Informations- und Diskussionsveranstaltungen zur nationalen und internationalen Marktbedeutung sowie zu allen Fragen der Installation und Nutzung von Kleinwindenergieanlagen im Kongressprogramm der new energy 2010 angeboten.

„Bei unseren Messebesuchen in China und in den USA sind uns nochmals die zukünftig große Bedeutung und die riesigen, auch internationalen Marktchancen der Kleinwindanlagen deutlich geworden“, sagt Programmkoordinatorin Gudrun Kromrey. „Wir werden zukünftig mit den Messen der amerikanischen Windvereinigung AWEA und der chinesischen Windmesse CWEE kooperieren.“

Die Aussteller der new energy präsentieren Anlagen und Dienstleistungen aus dem gesamten Spektrum der regenerativen Energieerzeugung, wie beispielsweise Photovoltaik, Solarthermie, Stückholz- und Pelletheizungen, BHKWs, Biogasanlagentechnologie, Geothermie sowie Kleinwasserkraft und Kleinwindenergieanlagen.

Moderne Methoden und Materialien zur Energieeinsparung sowie zur Steigerung der Energieeffizienz nehmen einen immer größeren Platz auf der new energy ein.

Weitere Informationen, Filmclips und Hallenpläne unter www.new-energy.de