New Energy Husum: Energiewende „von unten“ erleben

Die New Energy Husum steht vom 20. bis 23. März 2014 ganz im Zeichen der Energiewende „von unten“. Zu den Kernthemen zählen der Eigenverbrauch erneuerbarer Energien, alternative Mobilität sowie energieeffizientes und ökologisches Bauen.

03. März 2014

Auf der Messe und den erstmals stattfindenden Besucherforen erfahren Besucher alles über energieeffiziente Baukonzepte, den Einsatz und die Speicherung erneuerbarer Energien und darüber, wie sie selbst Wärme und Strom erzeugen können. Messestände zur alternativen Mobilität werden durch eine Teststrecke auf dem Außengelände ergänzt. Fachbesucher nutzen den parallel zur Messe stattfindenden Kongress, um sich über aktuelle Technologien zu informieren und den Austausch mit Experten zu suchen. Für die Kleinwindbranche hat sich die New Energy Husum als wichtigster Schauplatz etabliert: Internationale Branchenexperten treffen sich 2014 beim fünften World Summit for Small Wind, um über erfolgreiche Projekte aus aller Welt zu berichten. 100 Kongressteilnehmer aus 16 Nationen sowie zahlreiche ausstellende Kleinwindunternehmen kommen zum Erfahrungsaustausch zusammen.

Unterhaltung bietet das umfangreiche Rahmenprogramm: Beim New Energy Slam wird der beste Redner gesucht, der Jugendwettbewerb JES! informiert auf einem Lehrpfad über neue Energien und bei den Career Days finden Besucher, die selbst eine Karriere in der Erneuerbare-Energien-Branche anstreben, Stellenangebote sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der New Energy Husum.