novogate-Kooperation weiter ausgebaut

Essent integriert Gas- und Stromaktivitäten bei Kom-Strom.

19. September 2008

Die Deutsche Essent wird eigenen Angaben zufolge ihre Anteile an der im Jahr 2006 gemeinsam mit der Bayerngas gegründeten Gasbeschaffungsplattform ›novogate‹ an die Partner Bayerngas und Gelsenwasser abgeben. Dies ist Bestandteil der Entwicklung der Strategie der Deutschen Essent mit dem Ziel, das Gas- und Stromgeschäft auf dem deutschen Markt in der Leipziger Kom-Strom AG in enger Zusammenarbeit mit Essent Trading zu integrieren. Die Transaktion soll bis zum 31. Dezember 2008 in der »gewohnten guten und partnerschaftlichen Atmosphäre« abgeschlossen werden. Das Geschäftsmodell der ›novogate‹ wird von den verbleibenden Partnern Bayerngas und Gelsenwasser weiter entwickelt. Die Aufnahme weiterer Gesellschafter soll nach eigenen Angaben nicht ausgeschlossen sein. Es heißt, dass bereits erste Gespräche in dieser Richtung laufen.