Nur kommunal ist ›Stadtwerk‹

Spektrum
08. September 2009

Urteil: Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat der goldgas Stadtwerke untersagt, die Bezeichnung ›Stadtwerke‹ zu verwenden und gegenüber Verbrauchern zu behaupten, dass sie ein »modernes Stadtwerk« sei. Mit dem Begriff des Stadtwerks assoziieren Verbraucher nach wie vor ein Unternehmen mit mindestens kommunaler Beteiligung, so die Richter. Die goldgas tritt bundesweit im Internet als Gasversorger werblich unter Verwendung der Bezeichnung Stadtwerke auf, ist aber in privater Hand. Die Rechtsanwälte von Becker Büttner Held, die den Kläger vertreten, zeigten sich zufrieden mit dem Urteil.

www.bbh-online.de

Erschienen in Ausgabe: 09/2009