Nutzerfreundlichkeit steht im Vordergrund

Der Softwareanbieter Greenpocket stellt sein neues Smart Home vor. Dabei steht das Interaktionsdesign mit One-Touch-Funktion im Mittelpunkt des Produkts, so das Unternehmen.

04. Februar 2014

Die Individualisierbarkeit des Dashboards, Benachrichtigungen und intelligente Automatismen sorgen für Komfort und Sicherheit, so Greenpocket in einer Produktbeschreibung. Die Sensoren-Anzeige gibt durch Farben Aufschluss über den aktuellen Status. Schaltet der Anwender zum Beispiel das Radio aus, wird dies durch eine graue Einfärbung des Radioschalters sichtbar. Die One-Touch-Funktion kommt besonders bei der mobilen Nutzung zum Tragen. (Halle 4, Stand 113)