Das ermittelte der Berliner Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Die Angebote reichten vom Strom aus Erneuerbaren bis hin zu Tarifen mit einem Öko-Zuschlag, der zur Steigerung der grünen Stromproduktion dient. Rund 5 % der Haushalte haben sich nach BDEW-Schätzung 2007 für Ökostromtarife entschieden. Dies entspricht 2 Mio. Haushalten. 2006 lag der Anteil dieser Kundengruppe bei rund 3 % (1,2 Mio. Haushalten). Der Preisunterschied zu Standard-Produkten mit durchschnittlichem Energimix betrug Anfang 2008 monatlich rund 3 €.