EFFIZIENZ

Perpetuum 2019 Energieeffizienzpreis – Finalisten stehen fest

Unter dem Motto Das Beste aus aller Welt wurden Energieeffizienzlösungen gesucht, die weltweit ihresgleichen suchen. Die Jury wählte zehn Unternehmen aus.

21. März 2019
Industrial Laser cutting processing manufacture technology of flat sheet metal steel material with sparks

Die Preisverleihung ist Teil der Jahresauftaktkonferenz der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) am 9.4. in Berlin. Auf der Veranstaltung werben die Finalisten in einem Elevator Pitch um die Gunst von Jury und Publikum.

Finalisten

Die Finalisten zum Perpetuum 2019 Energieeffizienzpreis in alphabetischer Reihenfolge (Quelle: Deneff):

Ecoworks GmbH/Net Zero Modernisierung

Ecoworks dämmt Mehrfamilienhäuser (Schwerpunkt Siedlungsbau) mit vorgefertigten Fassaden und versorgt die Gebäude und ihre Mieter dann mittels Photovoltaik, Batteriespeichern, Wärmepumpen und Wärmespeichern über die gesamte Jahresbilanz CO2-neutral.

Fahrenheit GmbH /Nachhaltige solare Kühlung mit dem Hybrid Chiller N

Der Hybrid Chiller N von Fahrenheit eröffnet ganz neue Wege zu Energieeffizienz und Klimaschonung.

Luftmeister GmbH/Luftenergiezähler

Mit dem Luftenergiezähler hat Luftmeister nicht nur den weltweit ersten Lüftungsverbrauchzähler auf den Markt gebracht, sondern unterscheidet dabei sogar nach der Luftmengenlieferung, der Wärme- und der Kältelieferung über die Klimaluft.

Lumoview Building Analytics GmbH/Panorama-Innenraumscanner

Die Vision von Lumoview Building Analytics ist es, Gebäudebesitzer durch ein einfaches, schnelles und preiswertes Messsystem zu motivieren, Energie einzusparen.

Qpinch

Industrial chemical heat pump using thermal compression to upgrade waste heat to process heat.

Signify GmbH (ehemals Philips Lighting GmbH)/Interact Industry

Interact Industry von Signify ist eine LED-Lösung für bedarfsorientiertes Licht in Lager- und Produktionsflächen.

Uhrig Energie GmbH/Heizen und Kühlen mit Energie aus Abwasser

Mit dem Uhrig-Wärmetauscher lässt sich Energie aus dem Abwasser zurückgewinnen und mit einer Wärmepumpe nutzbar machen.

Veolia Deutschland GmbH /Hubgrade – Smart Monitoring, Analyse & Optimierung für industrielle Energieeffizienz

Mit Veolias Hubgrade können KPIs zu Wasser-, Energie- und Materialflüssen an unterschiedlichen Standorten überwacht und effizienzsteigernde Maßnahmen abgeleitet werden.

Vilisto GmbH /Ovis

Herzstück des Systems sind Vilistos selbstlernende Heizkörperthermostate mit integrierten Präsenz- und Raumklimasensoren. Die KI-basierte Technologie lernt das Nutzungsverhalten und die Gebäudeparameter raumindividuell.

Xelera Technolgies GmbH /Xelera Suite

Die Xelera Suite bietet eine Lösung zur Beschleunigung von IT-Software und Erhöhung der Energieeffizienz.

Details und Weblinks

Schlagworte